Unser Reparaturprozess

Unser Reparaturablauf im Überblick:

Reparaturablauf Lenze 8200 Vector
Um etwaigen Fehlfunktionen durch Verunreinigungen vorzubeugen, erfolgt bei Bedarf eine Reinigung der kompletten Baugruppe.

Anschließend erfolgt die optische Inspektion der Baugruppe unter dem Stereomikroskop, sowie die elektrische Prüfung mit modernstem Testequipment.
Das detektierte Fehlerbild wird mit der Fehlerbeschreibung im Reparaturschein abgeglichen und die erforderlichen Reparaturmaßnahmen eingeleitet.

Ob eine Gebrauchs-Reparatur oder eine Reparatur mit Generalüberholung durchgeführt wird, kann der Kunde im Vorfeld entscheiden.

Für die Reparatur und die Generalüberholung verwende ich ausschließlich Original-Ersatzbauteile des Herstellers. Damit ist sichergestellt, dass die Geräte auch nach der Reparatur weiterhin den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Die nachhaltige Verfügbarkeit der Schlüsselbauteile überwache ich ständig durch mein Obsolete Management.

Im letzten Schritt erfolgt ein Funktionstest des kompletten Frequenzumrichters, welcher die umfassende Prüfung aller relevanten Funktionsparameter beinhaltet.
Ein Befundbericht, sowie das ausführliche Prüfprotokoll sind Bestandteil jeder Reparatur.

Unser Reparaturprozess im Details:



Frequenzumrichter Service Schmücker
Tel. +49 (0)5152 / 600 51 98
Fax +49 (0)5152 / 608 99 84
info@fu-service.de

Exzellenter Service - aus Leidenschaft